• Erstklassige Qualität
  • Kauf auf Rechnung
  • Exklusive Marken
von
bis

Damenuhren in langlebiger Qualität für jeden Geschmack

Damenuhren leisten Ihnen auch im Zeitalter des Smartphones treue Dienste. Sie können von ihnen die Uhrzeit immer komfortabel ablesen. Gleichzeitig übernehmen Uhren für Damen die Funktion eines geschmackvollen Accessoires. Unter den zahlreichen Macharten und Stilrichtungen können Sie Modelle von sportlichen Quarzuhren bis hin zu luxuriösen Schmuckuhren entdecken. Schmücken Sie Ihr Handgelenk mit einer modischen und gleichzeitig praktischen Damenuhr.

Uhren(186)
Sortieren nach:

Damenuhren in attraktivem Design und mit funktioneller Ausstattung

Damenuhren – modern, klassisch, elegant oder sportlich

Klassische und moderne Uhrwerke in Damenuhren

Moderne Damenuhren mit Clou – je mehr Komplikationen, desto komfortabler

Hochwertige Gehäuse und Uhrengläser für Damenuhren

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Damenuhren

Welche verschiedenen Armbänder gibt es bei Damenuhren?

Welche Damenuhren sind derzeit besonders beliebt?

Wie reinige ich meine Damenuhr?

Welche Markenhersteller produzieren hochwertige Damenuhren?

Welche Funktionen haben die modernen Fitnessuhren?

Welche Merkmale machen Damenuhren wertvoll?

Damenuhren in attraktivem Design und mit funktioneller Ausstattung

Das Angebot an Uhren für Damen ist ausgesprochen vielseitig. Sie haben die Wahl zwischen:

  • modernen Damenuhren
  • klassischen Modellen
  • sportlichen Chronografen
  • eleganten Schmuckuhren

Eine Damen-Uhr kann neben der Zeitanzeige zahlreiche weitere Funktionen erfüllen. Sie dient Ihnen als Stoppuhr oder zeigt Ihnen als Multifunktionsuhr wichtige Daten zu Ihrer Fitness an. Werfen Sie einen Blick auf das große Sortiment an Damenuhren bei WENZ und freuen Sie sich auf modernste Technik und attraktive Uhrenmodelle.

Damenuhren – modern, klassisch, elegant oder sportlich

Nicht selten vereinen die Damenuhren aus dem WENZ Online-Sortiment gleich mehrere dieser Eigenschaften. Eine Uhr mit klassischem Design kann durchaus modern sein, wenn sie mit innovativer Technik ausgestattet ist. Eleganz lässt sich sowohl klassisch als auch modern interpretieren, und selbst eine sportliche Damenuhr kann elegant gestaltet sein. Die Vielfalt der Uhren für Damen ist extrem groß und eröffnet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Lieblingsuhr mit all den Funktionen, die Sie sich wünschen, auszuwählen. Nicht zuletzt bietet Ihnen eine Armbanduhr neben dem attraktiven Design zahlreiche Funktionen. Allein die Anzeige der Uhrzeit erscheint bei der großen Auswahl beinahe etwas schlicht. Ihre Armbanduhr kann gleichzeitig Stoppuhr, Fitnessbegleiter, Wecker und attraktives Schmuckstück sein oder sogar lebenswichtige Funktionen erfüllen wie die einer Taucheruhr.

Sie sind gerne und viel in der Welt unterwegs? Dann können Sie Uhren kaufen, die Ihnen parallel mehrere Uhrzeiten anzeigen. So sind Sie immer über die aktuelle Zeit vor Ort und zu Hause informiert. Variantenreich ist auch die Technik, mit der eine Armbanduhr für Damen ausgestattet sein kann. Neben der klassischen Uhr mit einem Uhrwerk, das von Hand aufgezogen wird, stehen Automatikuhren zur Verfügung und natürlich eine große Auswahl an modernen Quarzuhren, die ihre Energie aus einer kleinen Batterie beziehen. Einige Uhren stellen die Uhrzeit ganz von allein ein, wenn sie über Funk das Signal dazu erhalten. Außerdem begeistern innovative Uhren, die ihre Energie über eine Solarbatterie erhalten, mit modernster Technik.

Klassische und moderne Uhrwerke in Damenuhren

Das klassische Uhrwerk einer Armbanduhr ist eine mechanische Technik mit einer Unruh als Schwingkörper und einer Spiralfeder zur Vorgabe der Schlagzahl. Ihre Energie erhält die Uhr dadurch, dass Sie die Feder regelmäßig aufziehen. Vergessen Sie einmal, Ihre Damenuhr aufzuziehen, bleibt sie stehen. Das Aufziehen ersparen Sie sich, wenn Sie sich für eine Automatikuhr entscheiden. Uhren mit automatischem Uhrwerk ziehen sich von ganz allein auf, wenn sie bewegt werden. Mit jeder Armbewegung sorgen Sie also dafür, dass Ihre Uhr nicht stehen bleibt. Dazu ist es erforderlich, dass Sie Damenuhren mit Automatikantrieb stets tragen. Falls Sie sie einmal nicht tragen möchten, sorgt ein praktisches Hilfsmittel selbst dafür, dass Ihre Uhr nicht stehen bleibt. Dieses Hilfsmittel ist als Uhrenbeweger bekannt. Wenn Sie eine Automatikuhr nicht tragen, legen Sie sie einfach in den Uhrenbeweger und er betreut batteriebetrieben Ihre Uhr, solange Sie sie nicht am Arm haben. Für die Uhrensammler unter Ihnen stehen sogar Uhrenbeweger zur Verfügung, die Platz für zwei Uhren bieten. Moderne Uhren für Damen sind mit einem Quarzuhrwerk ausgestattet. Quarze von minimaler Größe übernehmen die Aufgabe des Taktgebers. Ihre Energie beziehen Quarzuhren aus einer Batterie. Die Bauweise der Quarzuhren als Armbanduhren war daher nur durch die Entwicklung extrem kleiner Batterien in Form von Knopfzellen möglich. Quarzuhren gelten ebenfalls als elektronische Uhren.

Moderne Damenuhren mit Clou – je mehr Komplikationen, desto komfortabler

Im Alltag wünschen Sie sich sicherlich keine Komplikationen – anders verhält es sich bei einer hochwertigen Damen-Uhr, denn hier sind Komplikationen manchmal erwünscht. In der Fachsprache der Uhrmacher gelten nämlich die Funktionen, die eine Uhr über die einfache Zeitanzeige hinaus erfüllt, als Komplikationen: Die Herstellung und Reparatur von Damenuhren wird durch die Funktionen kompliziert. Zu den Komplikationen von Armbanduhren zählen beispielsweise:

  • die Datumsanzeige,
  • eine Stoppuhrfunktion,
  • die Anzeige der Mondphase oder
  • andere aufwendige technische Ausstattungen.
  • Eine Uhr mit großer Komplikation gilt als Meisterwerk der Uhrmacherkunst und wird mit dem französischsprachigen Begriff „Grande Complication“ beschrieben. Moderne elektronische Uhren erfüllen neben den bereits erwähnten viele weitere Funktionen. Sie:

  • dienen als Pulsmesser,
  • registrieren Ihren gesamten Tagesverlauf beziehungsweise Ihre Schlafphase und
  • speichern Ihre aktuellen Körperfunktionen.

Als Fitnessuhren erinnern Uhren für Damen an die nächste Trainingseinheit und speichern Ihre Leistungen. Viele Uhrmodelle ermöglichen Ihnen, die gesammelten Daten auf Ihren Laptop zu übertragen, um Auswertungen und Analysen anzufertigen. Ihre Uhr kann durchaus gleichzeitig Ihr Wecker sein oder Sie an Ihre Termine erinnern. Die moderne Elektronik bringt zudem Armbanduhren hervor, die direkt mit Ihrem Smartphone verbunden sind und verschiedene Funktionen anzeigen. Außergewöhnlich ist eine LED-Uhr. Sie zeigt die Uhrzeit nicht analog oder digital an, sondern in einer ganz speziellen Kombination leuchtender LEDs. Zu den funktionsstarken Damen-Armbanduhren zählen die Funkuhren und die Chronografen. Diese sehr sportiven Uhren waren lange Zeit der Herren-Uhrenmode vorbehalten. Inzwischen genießen auch Damen den Funktionsumfang mit Stoppuhr und Kalendarium bei einem gleichzeitig attraktiven Design. Charakteristisch für einen Chronografen sind die in das Zifferblatt integrierten Totalisatoren. Sie erscheinen optisch wie Miniaturausgaben des Zifferblatts und zeigen beispielsweise den Stand der Stoppuhr oder Funktionen an, die eine Taucheruhr auszeichnen. Zur Bedienung der Totalisatoren befinden sich seitlich am Uhrengehäuse neben der Krone weitere Drücker.

Hochwertige Gehäuse und Uhrengläser für Damenuhren

Ein Qualitätsmerkmal von Damenuhren ist der Aufbau des Uhrengehäuses. Damit das Uhrwerk in dem Gehäuse keinen Schaden nimmt, muss es in einer stabilen Fassung gut geschützt sein. In der Regel besteht das Gehäuse einer Damenuhr aus Edelstahl. Das Material ist robust und vor Korrosion geschützt. Edelstahl bietet die Möglichkeit der beliebigen farbigen Gestaltung, sodass Uhren für Damen neben der silbernen Farbe des Edelstahls die Farben Gold, Roségold, Schwarz und viele andere Nuancen aufweisen können. Ein besonders beliebtes, allerdings hochpreisiges Material für das Uhrengehäuse ist außerdem hochkarätiges Gold. Bei vielen Modellen besteht nur der obere Rahmen aus Gold, während der Boden des Gehäuses aus Edelstahl hergestellt wird.

Als obere Abdeckung dient das Uhrenglas. Es schützt einerseits das Uhrwerk und das Zifferblatt vor Beschädigungen und erleichtert Ihnen andererseits das Ablesen der Uhrzeit. Zu diesem Zweck ist es wichtig, dass ein Uhrenglas kratz- und schlagbeständig ist. Die Uhrengläser qualitativ hochwertiger Armbanduhren bestehen aus Mineralglas. Als härtestes Mineralglas gilt Saphirglas. Dieses besteht nicht etwa aus dem Edelstein Saphir, sondern trägt seinen Namen aufgrund seiner mit dem Edelstein vergleichbaren Härte.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Damenuhren

Sie planen, sich eine neue Damenuhr zu kaufen? Dann freuen wir uns, Ihnen einige Hintergrundinformationen über Uhren für Damen zu präsentieren. Vielleicht inspirieren Sie die Antworten auf die wichtigen Fragen dazu, eine neue Damenuhr bei WENZ zu bestellen.

Welche verschiedenen Armbänder gibt es bei Damenuhren?

Sie erhalten heute Armbanduhren in zahlreichen Varianten. Grundsätzlich lassen sich die Modelle in Uhren mit Lederarmband und Metallarmband unterscheiden. Bei Lederarmbändern stehen Varianten aus Echtleder und täuschend echtem Kunstleder zur Auswahl. Als zeitloser Klassiker gelten Armbänder mit ausdrucksstarker Reptilienprägung. Wenn Sie eine besonders langlebige Uhr kaufen möchten, empfehlen wir Ihnen ein Modell mit Lederarmband in moderater Breite. Diese Armbänder sind in Schwarz, Marineblau oder Dunkelbraun bestellbar. Bei WENZ finden Sie diese Uhren zu vorteilhaften Konditionen.

Eine Armbanduhr mit Gliederarmband wirkt sportlich und ergänzt ein modernes Outfit optimal. Sie erhalten diese Damenuhren in Edelstahl- beziehungsweise Silberoptik oder mit Goldauflage. Dabei haben Sie die Wahl zwischen Armbändern mit Gliederelementen in unterschiedlicher Größe und Form. Die Uhren sind mit einer praktischen Faltschließe ausgestattet, die Sie unkompliziert mit einer Hand öffnen und schließen können. Diese Uhrenmodelle schmiegen sich um Ihr Handgelenk und fühlen sich herrlich kühl auf der Haut an. Zurzeit liegen auch Spangenuhren, bei denen das Gehäuse an einem Armreifen befestigt ist, hoch im Kurs.

Seit ein paar Jahren bieten viele Hersteller Uhren mit einem Armband aus Kunststoff an. Dieses Material bietet verschiedene Vorzüge:

  • Kunststoff ist besonders hautsympathisch und für Allergiker geeignet.
  • Das Material ist leicht zu reinigen: Sie können das Armband bei Bedarf einfach feucht abwischen.
  • Kunststoff punktet mit seinen vorteilhaften Preisen.

Außerdem zeichnen sich diese Armbanduhr durch ihre avantgardistische Anmutung aus, die sie zum idealen Accessoire für einen modischen Look macht.

Welche Damenuhren sind derzeit besonders beliebt?

Mit einer extravaganten Uhr am Handgelenk können Sie auf raffinierte Weise einen spannenden Akzent setzen. WENZ zeigt eine Auswahl an aparten Uhrenmodellen, die sich für diesen Zweck hervorragend eignen.

Eine Damen-Armbanduhr mit besonders großem Gehäuse sorgt stets für neugierige Blicke. In puristischer Gestaltung besitzt eine derartige Uhr für Damen eine androgyne Anmutung und sind auch als Unisex-Modelle erhältlich. Doch Sie können ebenso Uhren im XXL-Format bestellen, die ein feminines Flair ausstrahlen. Dies trifft insbesondere auf Armbanduhren zu, die folgende Details mitbringen:

  • glitzernde Steinchen
  • winzige Mosaike
  • kleine Zierelemente in Herz- oder Blumenform

Vielleicht gefallen Ihnen Uhren mit ungewöhnlichen Armbändern? Extrabreite Modelle sehen sehr stimmig zur Sportmode aus. Der Kontrast von großem Gehäuse und extrem schmalem Armband wirkt ausgesprochen reizvoll. Rustikal und gleichzeitig zierlich muten Uhren mit einem Wickelarmband aus Leder an. Sie runden den Smart-Casual-Look sowie Mode im britischen Stil ideal ab. Falls Sie sich einen Hingucker anschaffen möchten, der sofort ins Auge fällt, raten wir Ihnen zu einem Modell mit einem Armband aus Halbedelsteinen. Sie bekommen diese Ausführungen zum Beispiel aus leuchtenden Türkisen oder geheimnisvollem Tigerauge.

Wie reinige ich meine Damenuhr?

Damit Sie lange Freude an den Funktionen und der modischen Optik Ihrer Armbanduhr für Damen haben, sollten Sie dieser Zeit für die richtige Pflege schenken. Allgemein sollten Sie Ihre Uhr an einem licht- und staubgeschütztem Ort aufbewahren, wenn Sie sie gerade einmal nicht umgelegt haben. Hierfür bieten sich kleine Schatullen aus Samt an. Zu viel Sonneneinstrahlung kann die Farben Ihrer Uhr verblassen. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass keine Cremes oder Düfte an Ihre Armbanduhr kommen, damit das Leder- oder Metallband nicht beschädigt wird.

Kleine Verschmutzungen wie Staub oder Spritzer vom Kochen können Sie mit einem feuchten, weichen Tuch abwischen. Ist Ihre Uhr mit zierenden Steinchen besetzt, können sich auch dort Schmutzpartikel absetzten. Greifen Sie hier am besten zu einer kleinen Bürste mit besonders weichen Borsten. Wenn Sie eine wahre Uhrenliebhaberin sind, lohnt sich eventuell auch ein Ultraschallgerät, mit welchem Sie Ihre Sammlung stets sauber halten können.

Welche Markenhersteller produzieren hochwertige Damenuhren?

WENZ verkauft Uhren renommierter Marken, die hohes Ansehen für ihre Produkte genießen. Dazu gehören unter anderem:

  • Meister Anker
  • Suri Frey
  • Le Blanc
  • Royana
  • Danish Design
  • Jacques Lemans
  • Thomas Sabo

Welche Funktionen haben die modernen Fitnessuhren?

Heute sind Uhren angesagt, mit denen Sie verschiedene Körperdaten überwachen können. Sie profitieren von diesen Armbanduhren, weil Sie Ihnen helfen, fit und gesund zu bleiben. Die praktischen Modelle messen zum Beispiel den Puls im Ruhe- und Belastungszustand. Außerdem können Sie mithilfe dieser Fitnessuhren Ihre Schlafdauer und -qualität überwachen. Viele Uhren lassen sich als Schrittzähler nutzen, der die folgenden Daten ermittelt:

  • zurückgelegte Strecke
  • Anzahl der Schritte
  • Verbrauch der Kalorien

Exklusive Modelle bieten Ihnen darüber hinaus zahlreiche Dokumentations- und Auswertungsmöglichkeiten. So können Sie feststellen, wie sich Ihre Trainingsleistungen verbessern, und Aufzeichnungen für medizinische Zwecke anfertigen.

Welche Merkmale machen Damenuhren wertvoll?

WENZ verkauft exklusive Uhren, die eine Investition darstellen, die sich lohnt. Bei der Auswahl sollten Sie auf die folgenden Ausstattungsmerkmale der Damenuhr achten:

  • Armband aus Leder in griffiger Qualität oder Sterlingsilber
  • Zierbesatz aus Brillanten oder anderen Edelsteinen
  • Stopp- und Weckfunktion, Anzeige mehrerer Zeitzonen

Entdecken Sie ganz online Ihre neue Uhr für Damen und bestellen Sie sich Ihr Lieblingsstück bequem nach Hause.


waiting...

Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. € 5,95 Versandkosten je Bestellung.