• Erstklassige Qualität
  • Kauf auf Rechnung
  • Exklusive Marken
Normalgrößen (Damenbekleidung)
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
von
bis

Bequeme Leggings als beliebte Allrounder im Kleiderschrank

Leggings dürfen heute in keiner Damengarderobe fehlen. Die bequemen Leggings werden in der Freizeit getragen, als Strumpfhose zum Büro-Outfit und beim Stadtbummel. Neben den beliebten schwarzen Leggings gibt es diese modische Beinbekleidung heute in zahlreichen Farben, bunt gemustert, mit Punkten oder Streifen und in vielen anderen Varianten. Im Online Shop von WENZ finden Sie eine große Auswahl an schicken Leggings!

Leggings(29)
Sortieren nach:

Leggings statt Strumpf: Wie die fußlose Strumpfhose die Welt eroberte

Als Leggings oder Leggins werden in der Regel Damenstrumpfhosen ohne Fußteil bezeichnet. Sie können die enganliegenden Hosen als Strumpfhose unter einem kurzen Rock tragen und mit offenen Schuhen kombinieren oder auch als Oberbekleidung wie eine Hose. Gerade in der Freizeit sind Leggings dank ihres bequemen Sitzes heute die wohl beliebteste Beinbekleidung. In den Wintermonaten wärmen die Leggings die Beine unter einer anderen Hose und präsentieren sich so wie eine lange Unterhose.

Leggings reichen meist bis zum Fußknöchel hinunter, doch daneben sind auch sogenannte Capri-Leggings sehr beliebt, die nur bis zum Unterschenkel reichen und häufig mit einer feinen Spitzenborte versehen sind. Diese verspielt-femininen Leggings sind ideal für einen Kombi-Look mit Jeans-Minirock und bringen Ihre Beine perfekt zur Geltung.

So werden die Leggings getragen

Während es für Kniestrümpfe und andere Strümpfe für Damen seit Langem klare Regeln zum Tragen gibt, lauern bei den Leggings noch immer einige Fettnäpfchen. So wissen alle modebewussten Frauen, dass Kniestrümpfe zum Minirock keine gute Wahl sind. Der Damen-Strumpf sollte nie Hautstreifen frei lassen, sondern stets nur zu langen Hosen oder Midiröcken getragen werden, die den Ansatz verdecken. Für kürzere Röcke sind Strumpfhosen die bessere Wahl oder Strümpfe, die bis zum Oberschenkel reichen.

Für die Leggings gelten ähnliche ungeschriebene Regeln. Da sie im Material und Aussehen eher an Strumpfhosen und nicht an Hosen erinnern, sollten Sie dünne Leggings nur mit langen Oberteilen tragen: modische Hemden zum Beispiel oder eine farbenfrohe Ethno-Tunika, die bis zu den Oberschenkeln herabfällt. Ein breiter Gürtel sorgt für eine attraktive Figur. Alternativ tragen Sie einen kurzen Minirock zu Leggings oder kurze Hosen. Vermeiden Sie jedoch Ihre Leggings mit einem kurzen Oberteil zu tragen, da dies schnell „unangezogen“ wirkt.

Bekennen Sie Farbe – die besten Kombinationsmöglichkeiten

Viele Leggings halten sich wie Strümpfe dezent im Hintergrund. Die mit Abstand beliebteste Farbe ist Schwarz, gefolgt von Beige und Weiß. Daneben gibt es heute jedoch eine riesige Auswahl an Leggings in den unterschiedlichsten Farben und Mustern. Gerade bei sehr intensiven Farben sollten Sie Ihre Leggings mit Bedacht kombinieren: Sehr apart sehen zum Beispiel leuchtend gelbe Leggings aus, die Sie mit einem blauen Jeansmini und einem farbenfrohen Oberteil mit gelben Farbelementen tragen, oder violette Leggings, zu denen Sie eine lange Tunika mit einem Farbmix aus Violett, Rot und Braun sowie einen braunen Ledergürtel wählen.

Zu bunt gemusterten Leggings tragen Sie dagegen ein unifarbenes Oberteil, das die Musterung so richtig zur Geltung kommen lässt. Auffällige Leggings mit pastellfarbenem Paisley-Muster runden Sie zum Beispiel mit einer langen unifarbenen Bluse in einer passenden Pastellfarbe wie Rosa oder Mintgrün und einem weißen oder schwarzen Gürtel ab.

Mögen Sie Ihre Mode gerne frech? Dann wählen Sie knallig gemusterte Leggings, die Sie mit Jeans-Shorts, einem farblich passenden Oberteil und modischen Stiefeletten tragen.

Die besten Schuhe für Leggings

Fußlose Leggings sind vor allem für die wärmere Jahreszeit gedacht, da sie nicht wie Strümpfe in geschlossenen Schuhen getragen werden. Wenn Sie im Beruf viel gehen und stehen oder Ihre Leggings zu einem längeren Stadtbummel tragen möchten, sind flache Sandalen oder Ballerinas die beste Wahl. Um Schweißfüße zu verhindern, können Sie an heißen Tagen auch zusätzliche Füßlinge in den Ballerinas tragen. In der Freizeit sind auch lässige Flipflops oder Pantoletten eine gute Kombinationsmöglichkeit. Pumps oder Peeptoes werten ein modisches Outfit mit Leggings, Minirock und T-Shirts zusätzlich auf und sind ideal für den Arbeitsplatz oder einen geselligen Abend mit Freunden. Beliebt und ausgesprochen bequem ist auch die legere Kombination aus kurzen Capri-Leggings und Sneakern, die mit kurzen Sneakersocken getragen werden.

Leggings, Treggings & Co: ein kleiner Überblick

Die eigentlichen Leggings bestehen aus leichtem Stoff mit eingearbeitetem Elastan, sodass sie hauteng sitzen, ohne einzuengen oder zu kneifen. Etwas dicker sind Sportleggings, die vor allem in Fitnessstudios und bei sportlichen Aktivitäten wie Yoga und Pilates als Gymnastikhosen getragen werden. Ein noch junger Trend für die kalte Jahreszeit sind dicke Strickleggings aus Wolle, die Sie mit einem kurzen Rock aus festem Cordstoff kombinieren. Dazu passen die beliebten dicken mit Schaffell gefütterten Stiefel, die Sie auch im Winter problemlos ohne Strümpfe tragen können.

Leggings aus Jeansstoff mit Taschen und Reißverschluss werden hingegen als Jeggings bezeichnet und sind kaum von sehr enganliegenden Stretchjeans zu unterscheiden. Eng mit ihnen verwandt sind Treggings (ein Kunstwort, das aus Trousers – engl. Hosen – und Leggings zusammengefügt wurde), die über einen Reißverschluss, Knöpfe und Taschen verfügen. Treggings sind in Lederoptik erhältlich oder aus glänzendem, glitzerndem Material gefertigt. Da Jeggings und Treggings eher wie Hosen aussehen, können Sie diese Varianten auch mit kurzen Oberteilen tragen. Vor allem bei der abendlichen Party sind Treggings aus glänzendem Leder, kombiniert mit einem aparten Oberteil und High-Heels ein echter Hingucker.

Leggings für jeden Tag bei WENZ kaufen

Im Online-Shop von WENZ finden Sie eine große Auswahl an Leggings für jeden Anlass. Legen Sie am besten gleich zwei oder drei klassische schwarze Leggings in Ihren Warenkorb, damit stets eine in Reserve ist, wenn die andere gewaschen wird. Wählen Sie zusätzlich ein oder zwei Paar kurze Capri-Leggings für warme Tage und sportliche Leggings für Ihr Hobby. Achten Sie bei der Wahl auf die richtige Größe, damit die Leggings perfekt sitzen, ohne einzuengen, und Ihre Beine optimal zur Geltung bringen. Treffen Sie jetzt Ihre Wahl in unserem Online-Shop, und Sie erhalten Ihre neuen Leggings innerhalb kurzer Zeit mit weiteren Lieblingsstücken wie Jerseyhosen oder Kleidern bequem ins Haus geliefert!


waiting...

Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. € 5,95 Versandkosten je Bestellung.